Meldung von Nebenwirkungen

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit unseren Arzneimitteln können Sie auf verschiedenen Wegen an uns melden:

In medizinischen Notfällen bitten wir Patienten sich umgehend an einen Arzt oder den ärztlichen Notdienst zu wenden.

Startseite

Therapieforschung bei Brustkrebs

Ansätze in der Chemotherapie, Immuntherapie und Hormontherapie

In der Forschung werden Operationen, Strahlen-, Chemo-, Hormon-, Immuntherapie und Kombinationen dieser Behandlungen untersucht:

Operation: Verschiedene Arten von Operationen werden mit anderen Behandlungen kombiniert.
Strahlentherapie: Ärzte prüfen die Behandlung mit und ohne Strahlentherapie.
Chemotherapie: Es werden neue Krebsmedikamente und Dosierungen geprüft. Wissenschaftler untersuchen dabei verschiedene Medikamente und Medikamentenkombinationen. Erforscht wird auch, wie Medikamente vor der Operation kombiniert werden können und welche neuen Möglichkeiten es gibt, eine Chemotherapie mit einer Hormontherapie oder Strahlentherapie zu kombinieren.
Hormontherapie: In der Prüfphase befinden sich verschiedene Arten von Hormontherapien, darunter Aromatasehemmer.
Immuntherapie: Neue Ansätze in der Immuntherapie werden ebenfalls erforscht. So werden z. B. Krebsimpfstoffe untersucht, die dem Immunsystem helfen, Krebszellen abzutöten.

Darüber hinaus werden Möglichkeiten untersucht, wie die Nebenwirkungen der Behandlung (z. B. Lymphödem nach Operation) verringert, Schmerzen reduziert und die Lebensqualität der Patientinnen verbessert werden können.